[Kurzgeschichte] Von unter der Erde

Heute ist wieder so ein Tag, wo ich alte Geschichten aus dem Familienadventskalender aufbereiten und für euch nutzen kann. Denn ganz ehrlich, aktuell bin ich immer noch ein bisschen ausgelutscht. Ich arbeite mich langsam mit dem Geheimprojekt voran – hier mal hundert Wörter, da mal hundert Wörter -, aber so richtig fließen tut es gerade nicht und kaum ein Tag geht vorbei, ohne dass ich irgendwas gegen schmerzende Hände tun muss.

Umso froher bin ich also, dass ich dennoch eine thematisch passende Geschichte für euch gefunden habe. Ich wünsche einen frohen Tag der Wildtiere.

Read more [Kurzgeschichte] Von unter der Erde

[Kurzgeschichte] Die Leere zwischen den Sternen

Es ist mal wieder Weihnachten und so habe ich in diesem Monat natürlich eine Weihnachtsgeschichte für euch. Diesmal eine Kurzgeschichte, die eventuell auch für Kinder geeignet ist.

Und damit: Frohe Weihnachten!

CN: Essen (erwähnt), Körperflüssigkeiten (erwähnt)

Read more [Kurzgeschichte] Die Leere zwischen den Sternen

[Kurzgeschichte] Der einsame Leuchtturm

Heute feiert die USA den Tag des Leuchtturms, ins Leben gerufen 1989, 200 Jahre nachdem George Washington ein Gesetz zum Bau und Betrieb von Leuchttürmen verabschiedet hat. Seitdem wird er jedes Jahr aufs Neue gefeiert.

Ist doch eine Schande, dass wir in Deutschland, mit unseren vielen und schönen Leuchttürmen den nicht auch feiern, oder?

Na, ich feier dann mal 😉

CN: Tod durch Ertrinken (erwähnt), Einsamkeit (erwähnt)

Read more [Kurzgeschichte] Der einsame Leuchtturm

[Kurzgeschichte] Die Abstimmung

Heute ist das „Festival of Life in the Cracks“, also das Fest der Pflanzen, die sich zwischen Gehwegplatten, in Mauerlücken und anderen eigentlich lebensfeindlichen Stellen ihren Weg bahnen, sowohl als erste Frühlingsboten, als auch dafür, dass sich das Leben schlicht seinen Weg bahnt.

Und trotzdem entführe ich euch weg von der Erde und ab ins All. Hmmm…

Read more [Kurzgeschichte] Die Abstimmung

[Kurzgeschichte] Der Flug des Drachen

Heute ist in den USA der nationale Tag des Kite Flyings, also des Steigenlassens von Flugdrachen.

Naja, da springt einen die Idee doch schon von selbst an, oder?

Ich muss allerdings dazu sagen, dass die Kurzgeschichte in einem Buchuniversum spielt, zu dem ich schon einen halbfertigen Roman (oder Novelle, jedenfalls längeres Kinderbuch) in der Schublade habe. Aber sie sollte ohne Vorwissen lesbar sein – und es sind neue, eigene Charaktere.

Read more [Kurzgeschichte] Der Flug des Drachen